Besondere Verhaltensweisen & psychische Problemlagen – Teil 1

Menschen mit besonderen Verhaltensweisen und psychischen Problemlagen – Teil 1

Der Umgang mit Menschen, die besondere Verhaltensweisen und psychische Problemlagen aufweisen, stellt eine große Herausforderung für die Mitarbeiter in Pflege und Betreuung dar. Die Mitarbeitenden benötigen das entsprechende Wissen um Ursachen, Entstehung und Entwicklung von Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Erkrankungen richtig zu behandeln.

Im Vordergrund steht hier das Erkrankungsbild der Demenz in all seinen Formen und Ausprägungen. Im Grundlagenteil werden  medizinische und therapeutische Aspekte besprochen.

Angebot richtet sich an

Unterrichtseinheiten

Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. Unsere Fort- und Weiterbildungen bieten wir halbtags entweder vormittags von 09.00 – 12.00 oder nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr oder ganztags von 09.00 – 16.00 Uhr inkl. Pausen: 30 Minuten mittags und je 15 Minuten vor- und nachmittags an.

Diese Fortbildung umfasst: 4 Unterrichtseinheiten

Zur Anmeldung