DNQP Ernährungs-Management

DNQP Ernährungs-Management

TEIL I (THEORETISCHER TEIL)

Einweisung in den Expertenstandard Ernährungsmanagement zur Sicherstellung und Förderung der oralen Ernährung (nicht nur) in der Pflege. Interpretation der Aussagen des Standards im Kontext des Pflegeprozesses (Informationssammlung, Maßnahmenplanung und Durchführung,
Verlaufsbeobachtung und Berichtswesen, Überprüfung und Anpassung).

  • Hinweise zur Beurteilung des Ernährungsstatus (qualitative Einschätzung)
  • Hinweise zur Raum- und Tischgestaltung
  • Hinweise zu Hilfestellungen und Hilfsmitteln bei Schluckbeeinträchtigungen
  • Einbezug von Fragen zur Prüfsicherheit anhand der aktuellen QPR stationär und ambulant.

TEIL II (PRAKTISCHER TEIL)

Praktische Umsetzung der im theoretischen Teil erworbenen Kenntnisse in Bezug auf

  • die besonderen Bedarfe von Menschen mit Bewegungseinschränkungen
  • die besonderen Bedarfe von Menschen mit Schluckbeeinträchtigungen
  • die besonderen Bedarfe von Menschen mit chronischen Schmerzen
  • die besonderen Bedarfe von Menschen mit Sehbeeinträchtigungen und
  • Gesichtsfeldausfällen (u. a. Neglect-Syndrom)
  • Umgang mit Trink- und Esshilfen der Einrichtung

Angebot richtet sich an

 

Unterrichtseinheiten

Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. Unsere Fort- und Weiterbildungen bieten wir halbtags entweder vormittags von 09.00 – 12.00 oder nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr oder ganztags von 09.00 – 16.00 Uhr inkl. Pausen: 30 Minuten mittags und je 15 Minuten vor- und nachmittags an.

Diese Fortbildung umfasst: 2 x 4 Unterrichtseinheiten

Zur Anmeldung