Venöse Portsysteme

Venöse Portsysteme

Theoretische Grundlagen (Gründe, Aufbau und Arten von Portsystemen), Arten von Portkanülen, Legen und Wechsel der Portkanüle, Portpflege, pflegerische Maßnahmen bei der Versorgung des Ports, Hygienischer Umgang mit Ports (gemäß RKI), Verbandswechsel, Umgang mit „ruhenden“ Ports, Infusionstherapie und Medikamentengabe, Mögliche Komplikationen, Ursachen u. Vorgehensweise, Rechtliche Situation.

Angebot richtet sich an

 

Unterrichtseinheiten

Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. Unsere Fort- und Weiterbildungen bieten wir halbtags entweder vormittags von 09.00 – 12.00 oder nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr oder ganztags von 09.00 – 16.00 Uhr inkl. Pausen: 30 Minuten mittags und je 15 Minuten vor- und nachmittags an.

Diese Fortbildung umfasst: 4 Unterrichtseinheiten

Zur Anmeldung